Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in Niederländisch und Englischer Sprache zur Verfügung. Diese wurde aus dem Niederländischen ins Google Translate übersetzt. Diese können keine Rechte von Fehlern im Text abgeleitet werden!

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Artikel 1. Anwendbarkeit dieser Bedingungen
Diese Bedingungen gelten für jedes Angebot und jeder Vertrag oder Rechtsverhältnis zwischen vanworx.eu und einem (potentiellen) Käufer, wenn diese Bedingungen nicht Parteien ausdrücklich und schriftlich verzichtet und der Ausschluss von allgemeinen Bedingungen der anderen Partei.
Diese Bedingungen gelten auch für alle Verträge mit vanworx.eu bei der Ausführung von denen Dritte beteiligt sind.
Sind diese Voraussetzungen sind in schriftlicher Form Anforderungen, darunter auch die elektronische Kommunikation.

Artikel 2. Angebote / Verträge
1. Alle Angebote sind freibleibend als vanworx.eu Einladung. Die Preise auf der Website aufgeführt sind anfällig für Fehler eingeben.
2. Alle Bilder, Zeichnungen, Angaben über Gewichte, Größen, Farben, etc. im Shop enthalten ist, sind nur annähernd und kann nicht dazu führen, Schäden und / oder Auflösung.
3. Eine Vereinbarung wird nach einer Bestellung oder Bestellung schriftlich festgelegt oder durch ein anderes Zeichen der Akzeptanz vanworx.eu bestätigt. Ergänzungen, Änderungen und weitere Vereinbarungen in Bezug auf Aufträge und Verträge sind nur dann gültig, wenn sie schriftlich von vanworx.eu bestätigt werden.
4. vanworx.eu hat immer das Recht, den Vertrag (Auftrag) bis 10 Tage nach dem Vertrag zu kündigen, vom Vertrag zurückzutreten, ohne Angabe von Gründen.
5. In einem Verbund Zitat besteht keine Verpflichtung für vanworx.eu Teil der Waren im Angebot gegen einen entsprechenden Teil des angegebenen Preis oder Angebot enthalten zu liefern vanworx.eu automatisch Nachbestellungen gelten.
6. Wenn mehrere Kunden an einer Vereinbarung sind, sind sie gemeinsam und einzeln verpflichtet, die Verpflichtungen zu erfüllen vanworx.eu.

Artikel 3. Lieferung
1. Sofern nicht anders vereinbart, Lieferung ab Werk / Firma.
2. Die Gegenpartei ist verpflichtet, die Kaufsache zur Zeit zu akzeptieren, sie ihm zur Verfügung gestellt werden. Der Moment der Bereitstellung wahre Ende des Zeitraums, innerhalb dessen die Waren erhoben werden können, oder - wenn der Transport oder Versand durch vanworx.eu vereinbart - die Zeit (nach Ermessen von vanworx.eu), die Fälle der vanworx.eu Angebot vereinbarte Adresse.
3. Wenn die andere Partei von vanworx.eu zum Zeitpunkt der Bereitstellung nicht kauft, die Bereitstellung von Informationen oder Anweisungen, die für die Lieferung erforderlich sind, nicht akzeptiert oder fahrlässig ist, wird die Ware auf Kosten und Risiko der anderen Partei eingelagert. und / oder - sofern Transport oder Versand von vanworx.eu vereinbart wurden - auf Kosten und Gefahr des Vertragspartners erneut transportiert oder versendet werden.
4. Wenn die Gegenpartei die Dauer von 10 Werktagen weiterhin ablehnt, ist vanworx.eu berechtigt, den Vertrag aufzulösen, wobei die Gegenpartei - abweichend von Artikel "Auflösung" Absatz 2 - für 100% des Transaktionswerts haftet, erhöht mit Zinsen und Kosten und unbeschadet des Rechts auf Ersatz des tatsächlichen oder höheren Schadens.

Artikel 4. Widerrufsrecht (Stornierung)
1. Nach Abschluss des Vertrags hat die Gegenpartei das Recht, die Bestellung bis zu 7 Arbeitstage nach Eingang der Bestellung zu stornieren, wobei vanworx.eu jederzeit widerrufen kann.
2. Die von vanworx.eu festgelegten Bedingungen für den Fall des Widerrufs nach Versendung der bestellten Artikel sind mindestens (unbeschadet des Rechts, weitere und andere Bedingungen festzulegen):
• Die Rücksendung der Artikel muss vollständig, unbeschädigt und unbenutzt sein, einschließlich Dokumentation und Garantiezertifikaten und einer Kopie der vanworx.eu-Rechnung.
• Die Rücksendung erfolgt stets auf Kosten und Gefahr des Käufers. Wenn der Käufer den Artikel persönlich an die Besuchsadresse von vanworx.eu zurücksenden möchte, muss er zuvor einen Termin vereinbaren.
3. Die mit der Stornierung verbundenen Kosten und Schäden werden in jedem Fall von vanworx.eu in Rechnung gestellt.
4. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei:
• Produkte, die speziell für die andere Partei bestellt oder zusammengestellt wurden;
• Produkte, für die vanworx.eu ausdrücklich erklärt, dass das Recht nicht gilt.

Artikel 5. Lieferzeit
1. Die von vanworx.eu angegebenen Lieferzeiten sind immer ungefähre Angaben und niemals Fristen.
2. Im Falle von höherer Gewalt kann vanworx.eu hierfür nicht haftbar gemacht werden.
3. Im Falle einer nicht rechtzeitigen oder falschen Lieferung muss der Vertragspartner vanworx.eu schriftlich in Verzug setzen.
4. Die von vanworx.eu angegebene Lieferzeit beginnt erst, nachdem alle erforderlichen Daten in ihrem Besitz sind.
5. Vanworx.eu ist berechtigt, die verkaufte Ware in Teilen zu liefern. Dies gilt nicht, wenn eine Teillieferung keinen unabhängigen Wert hat. Wenn die Ware in Teilen geliefert wird, ist vanworx.eu berechtigt, jedes Teil separat in Rechnung zu stellen.


Artikel 6. Technische Anforderungen usw.
1. Wenn die in den Niederlanden zu liefernden Waren außerhalb der Niederlande verwendet werden, ist vanworx.eu nicht dafür verantwortlich, dass die zu liefernden Waren den technischen Anforderungen, Normen und / oder Vorschriften entsprechen, die durch Gesetze oder Vorschriften des Landes, in dem die Waren geliefert werden, vorgeschrieben sind. verwendet werden. Dies gilt nicht, wenn Vanworx.eu bei Abschluss des Vertrages die Eignung der Verwendung in dem betreffenden Land vollständig bestätigt hat.
2. Alle sonstigen technischen Anforderungen, die von der anderen Partei der zu liefernden Ware gestellt werden und von den normalerweise geltenden Anforderungen abweichen, müssen von der anderen Partei bei Abschluss des Kaufvertrages ausdrücklich angegeben werden.


Artikel 7. Auflösung
1. Eine Vereinbarung kann auf jeden Fall sofort ohne weitere Inverzugsetzung von vanworx.eu in den folgenden Fällen aufgelöst werden:
wenn die andere Partei ihren Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt; Wenn Vanworx.eu nach Abschluss der Vereinbarung Kenntnis von Umständen erlangt, die Vanworx.eu Anlass zu der Befürchtung geben, dass die andere Partei ihren Verpflichtungen nicht nachkommt; wenn vanworx.eu die andere Partei aufgefordert hat, eine Sicherheitsleistung für die Erfüllung während oder nach dem Abschluss des Vertrages zu erbringen, und diese Sicherheit ist trotz Ladung nicht gegeben oder unzureichend. In den vorgenannten Fällen ist vanworx.eu berechtigt, die weitere Ausführung des Vertrags auszusetzen oder den Vertrag aufzulösen, unbeschadet des Rechts von vanworx.eu, Schadensersatz zu verlangen.
2. Im Falle einer Auflösung durch vanworx.eu ist die andere Partei unbeschadet des Rechts von vanworx.eu, Schadenersatz für einen höheren oder tatsächlichen Schaden zu verlangen, gegenüber vanworx.eu schadensersatzpflichtig.

Artikel 8. Gewährleistung
1. Der Vertragspartner hat gegenüber vanworx.eu nur dann einen Gewährleistungsanspruch, wenn und soweit vanworx.eu vom Lieferanten von vanworx.eu oder vom Hersteller (noch) garantiert wird, sofern nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen eine weitergehende Garantie vorsehen. Bis auf weitere Gewährleistung oder Haftung wird vanworx.eu nicht gehalten.
2. Der Vertragspartner hat gegenüber vanworx.eu nur dann eine Garantie, wenn der Vertragspartner alle Zahlungsverpflichtungen gegenüber vanworx.eu erfüllt hat.
3. Eine Gewährleistungspflicht entfällt, wenn die Gegenpartei Änderungen oder Reparaturen an der gelieferten Sache selbst vorgenommen hat oder vorgenommen hat oder wenn Schäden entstanden sind, die nicht auf normalen Gebrauch zurückzuführen sind.


Artikel 9. Eigentumsvorbehalt
1. Alle von vanworx.eu gelieferten Waren bleiben Eigentum von vanworx.eu, bis der Vertragspartner alle Verpflichtungen aus allen mit vanworx.eu getroffenen Vereinbarungen erfüllt hat.
2. Von vanworx.eu gelieferte Waren, die unter Eigentumsvorbehalt nach Absatz 1 stehen, dürfen nur im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs verwendet werden.
3. Die Gegenpartei ist nicht berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware zu verpfänden oder anderweitig zu belasten oder zu veräußern.
4. Die andere Partei stimmt bereits jetzt mit der uneingeschränkten und unwiderruflichen Einwilligung von vanworx.eu oder einem von ihr zu benennenden Dritten zu, in allen Fällen, in denen vanworx.eu seine Eigentumsrechte ausüben möchte, die Orte zu betreten, an denen sich die Eigenschaften von vanworx.eu befinden werde dann sich selbst finden und die dinge dort nehmen.
5. Wenn Dritte die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware beschlagnahmen oder daran Rechte begründen oder geltend machen wollen, ist die andere Partei verpflichtet, vanworx.eu zu benachrichtigen, sobald dies vernünftigerweise erwartet wird.
6. Die Gegenpartei verpflichtet sich, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware zu versichern und gegen Feuer- und Wasserschäden sowie gegen Diebstahl zu versichern und die Versicherung dieser Versicherung auf erstes Ersuchen zur Einsicht zu stellen.

Artikel 10. Mängel, Reklamationsbedingungen
1. Die Gegenpartei muss die gekauften Artikel bei Lieferung oder spätestens innerhalb von 3 Arbeitstagen danach prüfen.
Dabei muss die Gegenpartei auf jeden Fall prüfen, ob die gelieferte Ware der Vereinbarung entspricht, nämlich:
• ob die richtigen Dinge geliefert wurden;
• ob die gelieferte Ware mengenmäßig (zB Menge und Anzahl)
mit dem vereinbarten einverstanden sein;
• ob die gelieferte Ware den vereinbarten Qualitätsanforderungen entspricht oder - falls diese fehlt - den Anforderungen, die für den normalen Gebrauch und / oder gewerbliche Zwecke gestellt werden können.
2. Werden sichtbare Mängel oder Mängel festgestellt, muss die Gegenpartei Vanworx.eu innerhalb von 3 Werktagen nach Lieferung schriftlich benachrichtigen. Vanworx.eu gilt nach Ablauf dieser 3 Arbeitstage als korrekt geliefert
3. Auch wenn der Vertragspartner rechtzeitig Beschwerde einlegt, bleibt seine Verpflichtung zur Bezahlung und Annahme von Aufträgen unberührt. Solange die vollständige Zahlungsverpflichtung nicht erfüllt ist, kann vanworx.eu keine Beschwerden bearbeiten.
4. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, muss die andere Partei diesen Fall zur Überprüfung und Reparatur im Falle einer Beschwerde an vanworx.eu zurücksenden. Bewertung und Reparatur durch vanworx.eu werden nicht zu Hause durchgeführt.
5. Waren können nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung an vanworx.eu zurückgesandt werden.
6. Die Gegenpartei muss für die tatsächliche Rücksendung selbst sowie für ihre eigene Rechnung und Gefahr sorgen. Jegliche Schäden (einschließlich Transportschäden aufgrund von fehlerhafter / nicht verpackter Verpackung) gehen zu Lasten des Kunden und werden von der Gutschrift abgezogen.


Artikel 11. Intelectuelles Eigentum
Das Urheberrecht und alle anderen geistigen Eigentumsrechte an Geräten, Software oder Dokumentation bleiben Eigentum von vanworx.eu oder seinen Lieferanten. Die Gegenpartei erwirbt allenfalls ein Nutzungsrecht.

Artikel 12. Preis / Preiserhöhung
1. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, gelten die von vanworx.eu angegebenen Preise nur für die Produkte selbst und:
• in Euro
• ohne MwSt
• exklusive Versand- oder Transportkosten
• ab Werk / Firma
2. Die auf der Website angegebenen Preise können Tippfehler oder (noch nicht ausgeführte) Preisänderungen enthalten.
3. Wenn vanworx.eu mit der Gegenpartei einen bestimmten Preis vereinbart, ist vanworx.eu berechtigt, den Preis zu erhöhen, wenn vanworx.eu nachweisen kann, dass zwischen dem Zeitpunkt des Angebots und der Lieferung erhebliche Preisänderungen in Bezug auf Warenwährung und -währung eingetreten sind / oder Löhne
4. Wenn die Preiserhöhung 10% übersteigt, hat die Gegenpartei das Recht, den Vertrag ohne das Recht auf Entschädigung gegenüber vanworx.eu aufzuheben.


Artikel 13. Zahlung
1. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gilt die Zahlung per Vorkasse, spätestens jedoch mit einer Zahlungsfrist von 14 Tagen nach Rechnungsdatum, die von vanworx.eu in der Währung angegeben wird, in der die Rechnung erstellt wird.
2. vanworx.eu hat jederzeit das Recht, (noch) eine Vorauszahlung zu verlangen oder die vom Kontrahenten geleistete Sicherheit zu leisten, die sofort zu zahlen ist.
3. Nach Ablauf von 14 Tagen nach Rechnungsdatum befindet sich die andere Partei rechtlich in Verzug; Die Gegenpartei hat ab dem Zeitpunkt des Verzuges des fälligen Betrags einen Zinssatz von 1% pro Monat zu zahlen, es sei denn, die gesetzlichen (Handels-) Zinsen sind höher. In diesem Fall gelten die gesetzlichen (Handels-) Zinsen.
4. Befindet sich die andere Partei im Zahlungsverzug, gehen alle tatsächlichen Kosten für die außergerichtliche Zahlung der Kosten zu Lasten der anderen Partei, jedoch mindestens in Höhe des gemäß Rapport Voorwerk II geschätzten (festen) Betrags.
5. Im Falle von Liquidation, Konkurs oder Zahlungseinstellung der Gegenpartei sind die Forderungen von vanworx.eu und die Verpflichtungen der Gegenpartei gegenüber vanworx.eu sofort von vanworx.eu fällig und zahlbar.
6. Die Zahlung muss ohne Abzug oder Aufrechnung und ohne das Recht der Gegenpartei erfolgen, das Recht auf Beschlagnahme auf Kosten von vanworx.eu zu behalten.
7. Zahlungen der Gegenpartei dienen immer erstens zur Begleichung aller geschuldeten Zinsen und Kosten und zweitens zu den am längsten ausstehenden fälligen Rechnungen, auch wenn die Gegenpartei angibt, dass die Zahlung eine spätere Zahlung betrifft. 

Artikel 14. Haftung
1. vanworx.eu haftet gegenüber der anderen Partei ausschließlich für Schäden, die durch vorsätzliche oder grobe Fahrlässigkeit von vanworx.eu oder seinen Untergebenen verursacht wurden. Für Schäden aufgrund von Mängeln an der gelieferten Ware gilt nur die Haftung, wie in Artikel "Garantie" dieser Bedingungen beschrieben.
2. Die Haftung von Vanworx.eu ist jederzeit auf den Betrag begrenzt, den ein Versicherungsvertreter von vanworx.eu in einem bestimmten Fall an vanworx.eu bezahlt.
3. Wenn die Versicherung in keinem Fall eine Deckung anbietet oder nicht zahlt, und vanworx.eu haftet, ist die Haftung von vanworx.eu höchstens auf den Rechnungswert der Transaktion begrenzt, zumindest auf den Teil der Transaktion, auf den sich die Haftung bezieht. hat
4. Auf keinen Fall haftet vanworx.eu für indirekte Schäden, Folgeschäden, die dort ausdrücklich verstanden werden.
5. Die Gegenpartei stellt vanworx.eu für Ansprüche Dritter frei.


Artikel 15. Höhere Gewalt
1. Höhere Gewalt bedeutet - neben dem, was in Recht und Rechtsprechung verstanden wird - alle äußeren oder nicht vorgesehenen äußeren Ursachen, auf die vanworx.eu keinen Einfluss ausüben kann, wodurch jedoch vanworx.eu seinen Verpflichtungen nicht nachkommen kann. zu kommen, Lieferverzögerung durch Lieferanten von vanworx.eu und Streiks in der Gesellschaft von vanworx.eu eingeschlossen.
2. Während höherer Gewalt sind die Lieferung und andere Verpflichtungen von vanworx.eu ausgesetzt. Während höherer Gewalt ist vanworx.eu jederzeit berechtigt, den Vertrag aufzulösen, ohne dass vanworx.eu in diesem Fall zu Schadensersatz verpflichtet ist.
3. Dauert die Situation bei höherer Gewalt länger als 4 Monate nach dem Zeitpunkt, zu dem vanworx.eu seine Verpflichtungen hätte erfüllen sollen, ist die andere Partei unter Beachtung von Artikel 5 Absatz 2 berechtigt, den Vertrag zu kündigen, ohne dass dazu eine Verpflichtung besteht. Entschädigung.
4. Wenn vanworx.eu bei Eintritt der höheren Gewalt seine Verpflichtungen bereits teilweise erfüllt hat oder nur teilweise erfüllen kann, ist sie berechtigt, den bereits gelieferten oder den zu liefernden Teil gesondert in Rechnung zu stellen, und die Gegenpartei ist verpflichtet, diese Rechnung zu bezahlen Es war ein separater Vertrag. Dies gilt jedoch nicht, wenn das bereits gelieferte oder zu liefernde Teil keinen unabhängigen Wert hat.

Artikel 16. Teilnichtigkeit
Sollten Teile dieser Bedingungen ungültig oder nichtig sein oder auf andere Weise ungültig sein, bleiben die anderen (Teile) Bestimmungen vollständig in Kraft. Die übrigen Bedingungen müssen dann so gelesen und ausgelegt werden, dass der Inhalt der Bedingungen und insbesondere der ungültigen Teile erreicht wird.


Artikel 17. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht
1. Es gilt ausschließlich niederländisches Recht. Das Wiener Kaufrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen.
2. Streitigkeiten, die sich aus einer Vereinbarung ergeben oder damit zusammenhängen, werden zunächst nur dem zuständigen Gericht in Maastricht vorgelegt.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »